Bücher

Beispiele von sehr vereinfacht dargestellten psychischer Erkrankungen und ihren Symptomen

Diagnose: Angststörungen (ICD-10, F41)

Unspezifische Angst, konkrete Angst vor einem Objekt, Panikattacken

Symptome:

  • Angstgefühle
  • körperlichen Symptomen wie Verspannungen, Herzrasen, Brustenge, Schwitzen, Zittern…
  • Angstgedanken, Befürchtungen

Diagnose: Depressionen (ICD-10, F32)

Symptome:

  • Niedergeschlagenheit, traurige Gefühle, niedriges Selbstwertgefühl, Schuld- oder Wertlosigkeitsgefühle
  • Antriebslosigkeit, Erschöpfungsgefühle
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsschwäche, Negative, pessimistische Gedanken

Diagnose: Belastungsreaktionen (ICD-10,F43)

Folgen (akuter) extremer Belastung oder schwieriger Lebensumstände, wie z.B.: Verlust eines Angehörigen, Trauer, Krankheit, Arbeitslosigkeit, Arbeitsstörungen, Mobbing, Konflikte in der Familie, Probleme in der Partnerschaft, Erziehungsprobleme, Probleme mit kranken Angehörigen, Trennung, traumatische Lebensumstände…

Symptome:

  • Ängste, Depressionen, Schmerzen, Trauer, Eifersucht und vieles mehr…

Diagnose: Posttraumatische Belastungsreaktionen (ICD-10, F43.1)

Folgen (auch langfristige Folgen) katastrophaler, traumatischer Bedrohung

Symptome:

  • verschiedene Reaktionen wie, z.B. sich aufdrängende Erinnerungen, Alpträume, Gefühl des Betäubtsein, Gleichgültigkeit auf außergewöhnlich belastende Ereignisse, Bedrohungen oder Katastrophen

Diagnose: Somatisierungsstörungen (ICD-10, F45)

Körperliche Beschwerden ohne ärztlichen organischen Befund

Symptome:

  • körperliche Beschwerden und Symptome aller Art ohne medizinisch feststellbare körperliche Ursache, Angst erkrankt zu sein

Diagnose: Essstörungen (ICD-10, F50)

Störungen der Nahrungsaufnahme

Symptome:

  • Anorexia nervosa (Magersucht), selbst herbeigeführter Gewichtsverlust; von mind. 15 % unter dem erwarteten Körpergewicht
  • Bulimia nervosa (Ess-Brechsucht), Wechsel von Überessen und Abführen, bzw. Erbrechen
  • Adipositas (ICD-10 E66), Übergewicht
  • Binge Eating, Fressanfälle

Die Bewertung des Körpergewichtes richtet sich nach dem Body-Maß-Index (BMI)

BMI = Körpergewicht (kg) dividiert durch Körpergröße zum Quadrat (m2)

Klassifikation mannlich weiblich
Untergewicht -20 -19
Normalgewicht 20-25 19-24
Übergewicht 25-30 24-30
Adipositas 30+ 30+

Diagnose: Aufmerksamkeitsstörung, ADHS (ICD-10, F90)

Im Kindesalter beginnende Störung der Aufmerksamkeit, Impulsivität oder Hyperaktivität, kann sich bis ins Erwachsenenalter hinziehen

Symptome bei Erwachsenen:

  • Einschränkung der Aufmerksamkeit, Ablenkbarkeit, Einschränkung des Arbeitsgedächtnisses, Konzentrationsschwäche, mangelnde Ausdauer bei Arbeitsaufgaben, häufiges Wechseln zwischen verschiedenen Aktivitäten, Schwierigkeiten bei Tagesstruktur und Ordnung, Versagen in Alltag, Schule oder Beruf

Diagnose: Burn out (ICD-10, Z73.0)

Ausgebranntsein durch Überlastung

Symptome:

  • Erschöpfung, Antriebsschwäche, Versagensgefühle, Wertlosigkeitsgefühl, sozialer Rückzug, innere Leere, Perspektivlosigkeit, viele körperliche Beschwerden, körperlicher Zusammenbruch

Diagnose: Zwangsstörungen, ICD-10, F42

Quälende, wiederkehrende Gedanken oder Handlungen

Diagnose: Persönlichkeitsstörungen, ICD-10, F60

Lang anhaltende Störung der charakterlichen Konstitution, eingeteilt in verschiedenen Störungstypen anhand von Verhaltensmustern

Beispiele:

  • impulsiver Typus, u a Neigung zur Reizbarkeit, Aggression
  • Borderline Typus, unter anderem starke emotionale Instabilität
  • histrionische (dramatisierende) Persönlichkeitsstörung,
  • anankastische (zwanghafte) Persönlichkeitsstörung,
  • ängstliche Persönlichkeitsstörung,
  • abhängige Persönlichkeitsstörung

Diagnose: sexuelle Funktionsstörungen, ICD-10, F52

Störung der sexuellen Funktionen oder Reaktionen

Symptome:

  • z.B. als mangelhaft empfundenes Verlangen, gesteigertes Verlangen, Erektionsstörung, Orgasmusstörung, Ejaculatio praecox (Unfähigkeit den Samenerguss zu kontrollieren), Vaginismus (Verspannung der Beckenbodenmuskulatur)